• FSK: 16
  • Laufzeit: ca. 930 Minuten
  • Audioformat: DTS-HDMA 5.1 Deutsch, PCM Stereo Japanisch(H.O.T.D. + DitVB), DTS-HDMA 5.1 Japanisch (RIN)
  • Umfang: 3 komplette Blu-Ray Serien zum günstigen Aktionspreis inkl. Postern!

Auf Lager

Lieferzeit : 2-3 Tage

89,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Nipponart Blu-Ray Aktions-Bundle enthält folgende Titel zum Schnäppchenpreis:

Highschool of the Dead Serie + OVA "Drifters of the Dead"
Ein Anime wie eine Achterbahnfahrt durch die Hölle! In „Highschool of the Dead" liefern sich heiße Girls und eiskalte Zombies eine blutige Schlacht ums Überleben. Ein Party-Spaß, an dem kein Horror-Fan vorbei kommt.
Im Mittelpunkt des Geschehens steht eine ganz normale japanische Highschool, deren Schüler sich mit den ganz normalen Problemen pubertierender Teenager konfrontiert sehen. Allen voran Takashi, der seiner Sandkastenliebe Rei nachtrauert, die zwar die gleiche Klasse wie er besucht, sich aber inzwischen in Takashis besten Freund Hisashi verliebt hat. Da hilft es auch nicht, dass die dralle Saya ein Auge auf ihn geworfen hat. Doch all dies verliert jäh an Bedeutung, als ein taumelnder Mann am Tor der Schule auftaucht, der vom Hausmeister für einen Obdachlosen gehalten und dementsprechend ruppig des Platzes verwiesen wird. Doch der vermeintliche Obdachlose entpuppt sich als Zombie und beißt zunächst den Hausmeister und gleich darauf eine Schülerin. Die Gebissenen werden ihrerseits zu Zombies und so dauert es nicht lange, bis bald die gesamte Highschool von Zombies bevölkert wird. Die noch nicht infizierten Schüler drängen dummerweise auf den Schulhof und laufen so den Zombies direkt in die Arme. Lediglich eine handvoll Schüler entscheidet sich für die andere Richtung und schlägt sich zum Dach des Gebäudes durch. Unter ihnen sind die Freunde Takashi und Hisashi, deren gemeinsame Freundin Rei, die resolute Saya, der dickliche Nerd Hirana, die sportliche Busujima und die üppige Krankenschwester Miss Shizuma. Gemeinsam versuchen sie nun zu ergründen, wodurch die Epidemie entstanden ist, was aus ihren Familien geworden ist und natürlich wie der Plage am besten zu begegnen ist.

Dance in the Vampire Bund
„Underworld" meets „So Finster die Nacht": Angesiedelt im modernen Tokio präsentiert der kultige Vampir-Epos einen turbulenten Mix aus heißen Vampir-Girls, brutaler Action, Monstern und Mutanten.
Mina Tepes, die Königin der Vampire, beschließt nach jahrhundertelanger Existenz in der Dunkelheit, sich der Menschheit zu offenbaren und ein Angebot zu unterbreiten. Sie möchte dem Bund der Vampire einen Ort bescheren, an dem sich Vampire aus aller Welt friedlich niederlassen können - ein Vampir-Reservat nahe Tokio. Als Gegenleistung verspricht sie, die Staatsverschuldung Japans kurzerhand auszugleichen. Dieses Vorhaben stößt jedoch nicht überall auf Begeisterung. Zum einen stellt sich die japanische Regierung quer, weil sie Übergriffe der Vampire befürchtet, zum anderen gibt es rivalisierende Vampir-Clans, die gar nicht daran denken, das Vorhaben der Königin zu unterstützen. Und so muss denn Mina faire wie unfaire Mittel einsetzen, um ihr Ziel zu erreichen...

RIN - Daughter of Mnemosyne
Eine sinnliche Story von gleichzeitig unglaublicher Grausamkeit!
Rein äußerlich könnte Rin Asogi auch eine gewöhnliche Angestellte sein, die einem langweiligen Bürojob nachgeht. In Wirklichkeit ist sie jedoch eine unsterbliche Privatdetektivin, die keinen noch so merkwürdigen oder gefährlichen Job ausschlägt. Neben den Abenteuern, die sie mit ihrer Partnerin Mimi auf der Suche nach einer seltenen Briefmarke, bei dem Einbruch in ein Hochsicherheitslabor oder bei der Aufklärung von Bombenattentaten in Tokio erlebt, ist sie selbst das Ziel einer jahrhundertealten Verschwörung gegen die sogenannten Unsterblichen. Eine dunkle Macht hat zur letzten Jagd auf ewig Lebende wie Rin und Mimi ausgerufen ...

Bewertungen

Schreibe Deine eigene Bewertung

Wie bewertest Du diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung