Texhnolyze Vol. 04

Schreibe die erste Bewertung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

10,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Details

„Texhnolyze" ist eines der intelligentesten und sozialkritischsten Werke des Anime-Genres und erinnert in seiner Darstellung der tristen und hoffnungslosen Stadt nicht selten an den deutschen Stummfilm-Klassiker „Metropolis".

Ein düsterer Zukunftsschocker um eine unterirdische Stadt, in der die Anarchie herrscht: Der neuartige, raffinierte Stil dieses CyberPunk-Animes beschwört eine dunkle Zukunftsvision der Welt, in der die Tiefen der menschlichen Natur und die Errungenschaften der modernen Technologie mit aller Härte aufeinander treffen. Die Schöpfer und Produzenten von „Serial Experiments Lain" und „Haibane Renmei" zeigen mit „Texhnolyze" ihre abgründige Seite.

„Texhnolyze" beschreibt eine dystopische Welt, deren Zentrum die unterirdische Stadt Lukuss ist. In dieser unwirtlichen Metropole tief im Innern der Erde streiten rivalisierende, brutale Gangs um das wertvollste Gut dieser dunklen Tage: Texhnolyze, hoch entwickelte kybernetische Prothesen, die zumeist den reichen Bewohnern der Stadt vorbehalten sind. Dennoch gelangt auch der junge Boxer Ichise, dem im Anschluss an einen Kampf ein Arm und ein Bein abgeschlagen wurden, in den Genuss der Prothesen, da ihn eine junge Ärztin entdeckt und rettet. Zeitgleich bricht das Chaos auf den Straßen aus, denn durch die Intrigen eines anarchistischen Attentäters erklären sich die Banden gegenseitig den Krieg und rüsten zum finalen Kampf. Ichise setzt nun alles daran, die drohende Apokalypse zu verhindern und versucht gleichzeitig zu erkunden, welche Funktion der leuchtende Obelisk hat, der im Zentrum der Stadt thront....

Zusatzinformation

FSK 16
Laufzeit 75 Minuten
Audioformat Deutsch DTS 5.1 und DD 5.1, Japanisch DD 2.0, Deutsche UT
Umfang Drei Folgen auf einer DVD, Episode 11-13

Das könnte Dir auch gefallen